Datenbank  
  Personen
  Rassen
  Gruppen & Organisationen
  Firmen & Konzerne
  Magie
  Wissenschaft & Technik
  Orte
  Ereignisse
  Stammbäume
  Handlung
  Episoden
  Comics
  Wie die Handlung hätte verlaufen sollen...  
   

 

Avalon

 

Die Insel Avalon ist die Heimat von Oberons Kindern. Avalon wurde zur ungefähr zur selben Zeit wie das Dritte Volk durch Magie erschaffen. Als erstes wurde es von Königin Mab beherrscht, nachdem sie von ihrem Sohn Oberon gestürzt wurde von ihm Oberon herrscht auch heute noch über die Insel.

Im frühen 6. Jahrhunderte wurde der verwundete König Arthur nach Avalon gebracht und dort in einen magischen Schlaf versetzt, damit er seine Wunden heilen konnte. Obwohl Oberon die Anwesenheit von Sterblichen auf seiner Insel verabscheute, gewährte er dies, weil er Merlin einen Gefallen schuldete.

Im Jahr 995 wurde Oberon so wütend wegen dem Verhalten seiner Kinder gegenüber den Sterblichen, so dass er die gesamte Rasse aus Avalon für die nächsten 1001 Jahre verbannte. Nur die Drillingsschwestern ließ er auf einer Barke an der Küste der Insel zurück, weil sie Avalon vor Eindringlingen beschützen sollten. Bald darauf flohen Prinzessin Katharine, der Magus und Tom zusammen mit den Gargoyleeiern nach Avalon. Nachdem der Magus die Schwestern besiegte, ließen sie sich auf Avalon nieder und lebten dort in Frieden für die nächsten 1000 Jahre.

Im Jahr 1995 entschied sich der Hexenmeister Avalon zu erobern, damit er die Insel als Operationszentrale für den Krieg gegen die Menschheit einsetzten könnte. Er griff zusammen mit den drei Schwester, Demona und MacBeth den Avalon Clan an, um ihn zu vertreiben. Der Avalon Clan verteidigte mit der Hilfe von Goliath, Elisa, Bronx und König Arthur (den Elisa aus seinen Schlaf erweckte) ihr Zuhause gegen den bösen Zauberer und gewannen schließlich.

Nicht lange danach kehrten Oberon und Titania nach Avalon zurück, weil sie von dem Avalon Clan von den Drillingsschwestern erfuhren. Oberon wollte sie von seiner Insel verbannen, aber der Clan erschuf eine eiserne Glocke, die sie benutzten um ihn zu besiegen, nachdem die Prinzessin ihn gebeten hatte, ob sie bleiben könnten. Oberon gab diesem Wunsch nicht nur nach, sonder machte den Clan auch noch zu seiner Ehrengarde.

Danach hielt er die Große Zusammenkunft ab, bei der alle seine Kinder heimkehrten (außer am Ende Puck). Zur Zeit ist das Feenvolk auf Avalon versammelt.

 

Beschreibung

Avalon kann auf keiner Karte der Welt gefunden werden. Es kann nur durch Magie erreicht werden. Das normale Verfahren für sterbliche nach Avalon zu gelangen ist die lateinische Formel aufzusagen, während man sich auf einem Gewässer befindet. Die Kinder Oberons dagegen können durch ihre angeborenen Fähigkeiten kommen und gehen, wie sie wollen und ohne nahegelegenes Wasser. Für sterbliche Avalon zu verlassen ist dagegen schon etwas schwieriger. Es schickt dich nicht dort hin, wo man hin will, sonder wo man zu sein hat.

Avalon ist im gewissen Sinne festgewordene Magie und ein erfahrener Zauberer kann diese Magie auch anzapfen, wie es der Magus tat, um die Schwester zu bekämpfen. Dies ist jedoch nicht einfach: Es braucht viel Übung, Energie und kostete dem Magus auch das Leben.

Während die Magie des Dritten Volkes auf Avalon erlaubt ist, ist es die menschliche Magie nicht, besonders wenn sie von Artefakten wie das Grimorum Arcanorum kommt. (Der Hexenmeister umging diese Regel, indem er das Grimorum aß, aber zahlte am Ende einen fatalen Preis dafür.)

Wegen seiner magischen Natur, vergeht auf Avalon die Zeit auch anders: Für jede Stunde die dort verbracht wird, vergeht einen Tag in der Außenwelt. Es ist auch ewiger Sommer dort.

Avalon hat ein paar nennenswerte Orte: Der Palast von Oberon und Titania (der auch als das Zuhause des Avalon Clans dient), einen Vulkan, der Grabhügel (wo eins Arthur schlief und nun die Leiche des Magus liegt) und ein Marmorteich, der als das Hauptquartier des Hexenmeisters während seiner Invasion diente. Außerdem steht eine Apfelplantage in dem Palastgarten.

Die Beziehung zwischen Avalon und Oberon ist unsicher. Auf der einen Hand, kann Oberon der Insel befehlen, sich seinem Willen zu beugen, auf der anderen Seite, schickte Avalon am Ende der Weltreise Goliath und seine Begleiter nach Manhatten, um Oberon aufzuhalten.

 

Zurück zu Orte