Datenbank  
  Personen
  Rassen
  Gruppen & Organisationen
  Firmen & Konzerne
  Magie
  Wissenschaft & Technik
  Orte
  Ereignisse
  Stammbäume
  Handlung
  Episoden
  Comics
  Wie die Handlung hätte verlaufen sollen...  
   

 

Loch Ness Monster

Die Monster vom Loch Ness sehen einem Plesiosaurus sehr ähnlich und Leben in dem großen See. In der Tat sind sie auch Dinosaurier, die danke dem Loch Ness Clan von Gargoyles, die sie stehts beschützten, überleben konnten.

Dr. Sevarius suchte nach den Wesen mit einer hochmodernen Ausrüstung, bis er schließlich ein junges fand und gefangen nahm, um das Alphamännchen damit anzulocken, das er „Big Daddy“ getauft hatte. Er erhoffte sich aus dem genetischen Material der Wesen weitere Kreaturen durch Gentechnik erschaffen zu können. Glücklicherweise retteten Goliath, Elisa, Angela und Bronx das junge Nessie und hielten Sevarius davon ab, Big Daddy gefangen zu nehmen.

 

Zurück zu Rassen