Datenbank  
  Personen
  Rassen
  Gruppen & Organisationen
  Firmen & Konzerne
  Magie
  Wissenschaft & Technik
  Orte
  Ereignisse
  Stammbäume
  Handlung
  Episoden
  Comics
  Wie die Handlung hätte verlaufen sollen...  
   

 

Reed, Maggie
Name Maggie Reed
Sonstige Namen Maggie the Cat
Geboren 1975
Spezies Mutant
Erster Auftritt

Metamorphose

Maggie ist eine junge Frau aus Ohio, die nach New York kam , in der Hoffnung ein Star zu werden, fand jedoch keinen Job als Schauspielerin. Leider ging ihr das Geld schneller aus, als sie dachte. Bals darauf lebte sie auf der Straße, wo Sevarius sie fand und ihr einen Job bei ihm und Gen-U-Tech Systems anbot. In der Hoffnung aus ihrer misslichen Lage herauszukommen, nahm sie an. Sevarius machte sie bald darauf zu einem seiner Mutanten und sperrte sie ein.

Maggie entkam (jedoch nur weil es ein Teil des Planes von Sevarius war um Derek Maza zu mutieren) und begegnete Brooklyn und Broadway, die erfolglos versuchten sie von dem Sicherheitsteam von Gen-U-Tech zu retten. Dabei vernarrte sich Brooklyn in Maggie, die nicht zurückkehrte. Goliath, Lexington und Brooklyn verhalfen ihr zum Ausbruch aus dem Gen-U-Tech-Labor, wobei sie dabei versehentlich das "Heilmittel" von Sevarius vernichteten. Danach nahmen sie Maggie mit zum Glockenturm. Jedoch hatte sie Angst vor den Gargoyles und floh, sobald sie zu Stein wurden. Sie flog nach Burg Wyvern um Zuflucht bei Xanatos zu finden, wo bereits die anderen Mutanten waren. Nach dem ersten Zusammentreffen mit den Gargoyles dort, floh sie zusammen mit den anderen Mutanten.

Wie die anderen Mutanten, arbeitete sie aber weiterhin für Xanatos, da sie hofften, er könne sie heilen. Währendessen Klaue mehr daran interessiert war Rache an Goliath und Sevarius zu nehmen, die er für seinen Zustand verantwortlich machte. Im Gegensatz zu Klaue und den anderen, die sich mit ihrem Leben als Mutanten abfanden, wollte Maggie einfach wieder ein Mensch sein. Als sie und die anderen Sevarius mit Goliath im Labyrinth auffanden, war sie mehr als bereit das Mittel von Sevarius zu nehmen, auch wenn sie nicht wusste, ob es eine Heilung, sondern ein Gift ist. Klaue flehte sie jedoch an, es nicht zu nehmen und schaffte es sie zu überzeugen. Dabei offenbarte er ihr seine Gefühle für sie.

Maggie ließ sich dann mit den anderen Mutanten im Labyrinth nieder und näherte sich dabei Klaue immer mehr an. Als Kralle versuchte die Kontrolle im Labyrinth zu übernehmen, nahm er sie zeitweise gefangen. Sie schaffte es entkommen und befreite mit der Hilfe von Hudson und dem Trio das Labyrith.

Sie und Klaue werden heiraten.

Beschreibung

Maggies trägt nun die Gene einer Löwin in sich, entsprechend sieht auch ihre Mutantenform aus. Sie ist die sensibelste der Mutanten und akzeptierte als Letzte ihr neues Leben und dass sie kein Monster ist. Trotzdem hat sie bisher ihren menschlichen Namen noch nicht abgelegt, im Gegensatz zu all den anderen Mutanten. Trotz ihrer anfänglichen Angst vor den Gargoyles, verstand sie bald, dass auch sie keine bösen Kreaturen sind. Sie hat keine romantische Gefühle für Brooklyn, der ihr sehr angetan ist, aber verliebte sich bald in Klaue. Dies liegt ohne Zweifel auch an seiner Sorge um sie, besonders als er sie davon abhielt Sevarius "Gegenmittel" zu trinken.

 

Bekannte Mutanten:
Klaue | Kralle | Pranke | Maggie the Cat | Wolf

 

Zurück zu Sonstige Charaktere